bite away® FAQ

Häufige Fragen

 

Was ist bite away®?

bite away® ist ein Wärmestift, also ein elektronisches Gerät zur Behandlung von Insektenstichen. Es wirkt chemiefrei, ausschliesslich durch einen konzentrierten Wärmeimpuls (Thermotherapie). Die lokale Wärmeeinwirkung kann Schmerzen und Juckreiz nach einem Insektenstich lindern.

 

Wer darf bite away® anwenden?

Alle Menschen ab dem vollendeten 12. Lebensjahr dürfen bite away® zur Selbstbehandlung verwenden, einschliesslich Schwangere und Stillende.

Bei Kindern ab 3 Jahre, die das Wirkprinzip bereits verstehen können, können die Eltern die Behandlung durchführen. Wichtig ist, den Ablauf vorher kindgerecht zu erklären: Die Spitze des Stifts wird kurz heiss, das kann ein bisschen unangenehm sein, aber das Jucken hört danach meist schnell auf. Da die Haut von Kindern sensibler ist, sollte bei der Behandlung stets der 3-Sekunden-Impuls gewählt werden.

 

Wie funktioniert bite away®?

bite away® wird mit der keramischen Kontaktfläche auf dem Stich platziert. Bei bite away® cobra und neo ermöglichen die beiden Tasten die Auswahl der Behandlungszeit:

  • 3 Sekunden bei Erstanwendung und für Personen mit empfindlicher Haut oder
  • 5 Sekunden für eine reguläre Anwendung

Nach einmaligem Drücken einer der beiden Tasten erhitzt sich die Kontaktfläche auf ca. 51°C und hält diese Temperatur für 3 bzw. 5 Sekunden. Es wird vermutet, dass der Wärmereiz verschiedene Signalwege des Körpers beeinflusst, die die Entzündungsreaktionen dämpfen und dadurch den Juckreiz und das Schmerzempfinden lindern können.

bite away® pro mit PowerUnit kann mit der wiederaufladbaren PowerUnit über einen Knopfdruck angewendet werden. Alternativ kann der Dongle an das Android Smartphone zur individuellen Behandlung via bite away® connect-App angeschlossen werden. Verschiedene Temperatur- und Zeiteinstellungen sind möglich und die Lieblingskombination kann als Favorit abgespeichert werden.

Bei bite away® pro wird der Dongle ans Smartphone angeschlossen und in der App kann die Behandlung mit einem Klick ausgelöst werden. Die Temperatur und Dauer kann individuell in der App eingestellt werden, bevor mit der Behandlung gestartet wird. Die Lieblingseinstellung kann als Favorit gespeichert werden.

 

Wann soll ich bite away® anwenden?

Am besten ist es, bite away® sofort nach dem Insektenstich anzuwenden – dann können die Symptome oft verhindert werden.

Aber auch eine spätere Behandlung kann helfen – dann können die Symptome schneller abklingen.

 

Wie soll ich bite away® anwenden?

bite away® wird mit der keramischen Kontaktfläche auf dem Insektenstich platziert. bite away® cobra und neo haben zwei Tasten, mit denen man zwischen 3 oder 5 Sekunden Behandlungsdauer wählen kann. Man drückt den gewünschten Knopf und hält das Gerät für die gewählte Zeit auf der Haut – fertig!

bite away® pro mit PowerUnit wird ebenfalls mit der keramischen Kontaktfläche auf dem Insektenstich platziert. Es gibt zwei Möglichkeiten zur Anwendung:

  1. Der Stich wird mit der wiederaufladbaren PowerUnit behandelt. Bei Auslieferung des Wärmestifts ist eine mittlere Standardeinstellung für Temperatur und Dauer voreingestellt. Die Behandlung wird gestartet, indem du den Taster auf der PowerUnit drückst. Der Start und das Ende der Behandlung wird mit einem Vibrationssignal angezeigt.
  2. Der Stich wird via connect-App mit dem Android Smartphone behandelt. Der Dongle muss in die USB-C-Buchse des Smartphones gesteckt werden. In der App kann die gewünschte Dauer und Temperatur ausgewählt werden. Die Behandlung wird via Start-Button in der App gestartet. Nun hast du 3 Sekunden Zeit, die keramische Kontaktfläche auf der Stichstelle zu platzieren. Das erste akustische Geräusch signalisiert den Beginn der Wärmebehandlung, das zweite Geräusch zeigt das Ende der Behandlung an.

Bei der Behandlung mit bite away® pro muss der Dongle in die USB-C-Buchse des Android Handys gesteckt werden. In der App kann die Temperatur und Dauer ausgewählt werden. Die Behandlung wird via Start-Button in der App gestartet. Nun hast du 3 Sekunden Zeit, die keramische Kontaktfläche auf der Stichstelle zu platzieren. Das erste akustische Geräusch signalisiert den Beginn der Wärmebehandlung, das zweite Geräusch zeigt das Ende der Behandlung an.

Für alle Produkte gilt: Wenn der Juckreiz nach der ersten Anwendung nicht ganz verschwindet, kann die Behandlung wiederholt werden – aber frühestens nach 2 Minuten. Behandle denselben Insektenstich nicht öfter als 5 Mal pro Stunde.

 

Verschwinden durch bite away® Mückenstiche?

Nein, aber die Symptome – Juckreiz und Schmerzen –  können mit bite away® gelindert werden.

 

Was ist im Lieferumfang enthalten?

Im Lieferumfang von bite away® cobra und neo sind zwei Batterien enthalten.

 

Gibt es Nebenwirkungen bei der Anwendung von bite away®?

bite away® wird chemiefrei angewendet – wirkt ausschliesslich mit konzentrierter Wärme. Diese Wärme kann als unangenehm empfunden werden und bei empfindlichen Personen zu einer kurzzeitigen Hautrötung, in seltenen Fällen auch zu einer Hautreizung führen.

Es sind aber keine allergischen Unverträglichkeitsreaktionen zu befürchten, wie sie bei Cremes, Gelen und Tabletten und in seltenen Fällen auch bei bestimmten metallischen Oberflächen auftreten können. Dank der keramischen Kontaktfläche eignet sich bite away® auch für Metallallergiker.

 

Wie lange hält die Batterie und wie kann ich diese wechseln?

Die dem bite away® cobra mitgelieferten AA-Batterien halten bis zu 300 Anwendungen und sind bei Bedarf austauschbar. Die dem bite away® neo mitgelieferten AA LR6 1,5V Batterien halten bis zu 700 Anwendungen und sind bei Bedarf ebenfalls austauschbar. bite away® zeigt einen notwendigen Batteriewechsel durch dreimaliges Blinken der LED und dreimaliges Ertönen des akustischen Signals an. Für den Austausch muss die Batteriekappe abgenommen werden.